Streitschlichter

Bereits seit 2014 werden Jungen und Mädchen im Rahmen einer Arbeitsgemeinschaft (AG) zu Streitschlichtern ausgebildet. In der Arbeitsgemeinschaft werden Methoden eingeübt, wie man im Konfliktfall Streitenden helfen kann, wieder respektvoll miteinander umzugehen. Dabei wird vor allem die Ausbildung der eigenen sozialen Kompetenz gefördert.

Das Verhalten im Konfliktfall wird anhand von Rollenspielen und anderen spannenden Methoden eingeübt. Am Ende der AG besteht die Möglichkeit ein Zertifikat zu bekommen, das die Ausbildung zum Streitschlichter bescheinigt.

Nach erfolgreicher Prüfung können die Streitschlichter in den Pausen aktiv werden.

Mit Hilfe der Streitschlichter können sich Streitende in Ruhe aussprechen und gemeinsam nach einer Lösung suchen.